23. März 2015 Professoren in Helsinki: Charlie Hebdo ist selbst schuld

Während einer Veranstaltung am 23.3. in der Universität Helsinki in Anwesenheit von Bernard Willem Holtrop, der selbst nur durch Zufall dem Attentat am 7.Januar gegen Charlie Hebdo entkommen ist,  entblödeten sich zwei angesehene Professoren nicht, Charlie Hebdo die Schuld an dem Attentat zu geben.

Professor Hannu Jursola, der Arabisch und Hebräisch spricht: „Es ist offensichtlich, daß die Zeichnungen von Charlie Hebdo die Gesamtheit der moslemischen Welt betrafen“ und Professor J.P.Roos, der Bourdieu ins Finnische übersetzt hat: „Die Tragödie von Charlie Hebdo ist ein wenig so wie die mit dem zu kurzen Rock: wenn Sie in provokanter Kleidung herumlaufen, brauchen Sie sich nicht zu wundern, wenn ihnen ein Unglück zustößt“(!).

Quelle: Charlie Hebdo 1185/11  8.April 2015 sowie: http://yle.fi/uutiset/charlie_hebdo_cartoonist_visits_finland/7884275

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.