Marie-Marguerite-Élisabeth de Rupelmonde

Marie-Marguerite-Élisabeth d’Alègre (1688-1752), Gräfin von Rupelmonde stammte aus einer alten Soldatenfamilie, heiratete 1705 einen Offizier, der sieben Jahre später von einem Feldzug im spanischen Erbfolekrieg nicht zurückkehrte, was ihr eine ziemlich hohe lebenslange Pension einbrachte.

Ausschnitt aus einem Gemälde von Nicolas Largillière, Château de Versailles

„Marie-Marguerite-Élisabeth de Rupelmonde“ weiterlesen