voltaire topmenu
facebook-link
orte-seines-lebens
Voltaire Werkverzeichnis Deutsch







Kurzbiographie Voltaires lesen


Comtesse von Bentinck Freundin Voltaires


Ussé, Entspannung

 

1722
Ab 5. Dezember verbringt Voltaire im Schloss Ussé die kalte Jahreszeit, unterbrochen von einer Reise nach Schloss Bruel, zu Lord Bolingbroke in La Source bei Orléans und nach Schloss Blois.
Er bekommt natürlich (Zentralheizung unbekannt) auch eine schwere Erkältung. Erst im Februar 1723 verlässt er Ussé und kehrt nach Paris zurück







weitere
ORTE:

[Paris]
[Cirey]
[Ferney]
[Genf]
[Berlin]
[Brüssel]
[Chatenay]
[Colmar]
[DenHaag]
[Fontainebleau]
[Gotha]
[Kleve]
[LaSource]
[Lausanne]
[London]
[Lunville]
[Maisons-Laffitte]
[Moyland]
[Plombières]
[Prangins]
[Saint Ange]
[Sceaux]
[Schwetzingen]
[Sellieres]
[Senones]
[Sully]

[Vaux]


Hintergundartikel lesen zum Thema: Die Reisen Voltaires (pdf)