Prangins heute
 
Prangins ist heute ein wunderschönes Museum (das schweizerische Nationalmuseum der Romandie) in einer traumhaften Umgebung.
 Jedes lohnte für sich einen Besuch, beides zusammen ist ein unvergessliches Erlebnis. Von Lausanne aus bis Prangins ist es nur eine halbe Stunde auf der Bundesstrasse, etwas länger, aber schöner, entlang des Genfer Sees (Lac Leman).
Das Schloß wurde im Stil des 18. Jahrhunderts hergerichtet, die Räume sorgfältig restauriert, die Außenanlagen nach vorhandenen Vorlagen rekonstruiert. Es gibt einen Gemüsegarten wie im 18. Jahrhundert, mit vielen Kräutern und seltenen Pflanzen, im Park führen informative Tafeln durch die Geschichte des Hauses und der Umgebung.
Und nicht zu vergessen: ein kleines Museumsrestaurant bietet dem Museumsbesucher mit frischem Kuchen und einfachen, aber erlesenen Speisen willkommene Gaumenfreuden. Weitere Informationen auf der sehr informativen Seite des Landesmuseums in Prangins: http://www.nationalmuseum.ch/d/prangins/index.php