voltaire topmenu
facebook-link
orte-seines-lebens
Voltaire Werkverzeichnis Deutsch







Kurzbiographie Voltaires lesen


Comtesse von Bentinck Freundin Voltaires

Voltaire in Den Haag

 
Binnenhof: Regierungssitz

Den Haag war im 18. Jahrhundert, was es noch in unserer Zeit ist: eine Verwaltungs- und Diplomatenstadt, ein Zentrum für Leute, die, wohlsituiert, Empfänge, Konzerte, Kunst und gutes, teures Essen lieben. Die Stadt ist seit 1648 Regierungssitz der Niederlande und aufgrund ihrer Lage direkt am Meer ein begehrter Wohnort, heute durch den Zuzug zahlreicher Immigranten mit 'Problemvierteln' behaftet. Als Besucher merkt man das daran, daß es in den populären Gegenden quirliger, bunter, lebendiger zugeht - mit Basaren und Märkten und Menschen aller Hautfarben.

Für Voltaire war 'La Haye', wie den Haag auf französisch heißt, die Stätte seiner ersten Liebe und die Stadt, in der seine erste Zusammenarbeit mit Friedrich II. scheiterte, für den er den Anti-Machiavell redigieren und herausgeben wollte, ein Werk, das Friedrich nach seiner Thronbesteigung am liebsten einstampfen lassen wollte.

                                   [Home] [Aufklärung] [Werk] [Freunde] [Kontakt]








weitere
ORTE:

[Paris]
[Cirey]
[Ferney]
[Genf]
[Berlin]
[Brüssel]
[Chatenay]

[DenHaag]
[Fontainebleau]
[Gotha]
[Kleve]
[LaSource]
[Lausanne]
[London]
[Lunéville]
[Moyland]
[Plombières]
[Prangins]
[Saint Ange]
[Sceaux]
[Schwetzingen]
[Sellières]
[Senones]
[Sully]
[Ussé]
[Vaux]