voltaire topmenu
facebook-link
orte-seines-lebens
Voltaire Werkverzeichnis Deutsch







Kurzbiographie Voltaires lesen


Comtesse von Bentinck Freundin Voltaires

Das Marquisat
 
Schloß Lunéville
    Skizze des Bauplans (Aquarell nach J.A. Euler 1749)

Das nach dem Marquis d'Argens benannte Marquisat war eine kleine Gartenvilla mit grossem, parkähnlichen Garten vor dem Brandenburger Tor Potsdams.  Das heute nicht mehr existierende Marquisat hatte Prinz Friedrich Wilhelm von Brandenburg-Schwedt (1714-1744), vermutlich nach Plänen von Knobelsdorffs, zwischen 1740 und 1744 errichten lassen. Ein Jahr nach Fertigstellung von Schloss Sanssouci erwarb es Friedrich II und schenkte es seinem Freund, dem Marquis d'Argens. Das Gebäude war einstöckig, hatte nach dem Grundriss einen Eingangssalon und davon abgehend, 2 Zimmer. Man konnte von innen über eine Wendeltreppe auf das Dach gelangen und den wunderschönen Blick über die Havellandschaft geniessen.

Von März bis August 1751, wohnte Voltaire im Marquisat. Er hatte sich mit Friedrich in der Staatsanleihen-Affäre überworfen und nutzte das Marquisat als Rückzugsort, fussläufig zu den königlichen Schlössern.

Hier die Lage des Marquisats (roter Pfeil) an der Havel, neben dem Dampfhaus im türkischen Stil ('Moschee') auf dem zugegeben unscharfen Stadtplan von Potsdam - in Luftlinie zum Schloss dürften es ca. 1,5 km sein:

Stadtplan Potsdam

Links/Sekundärliteratur zum Marquisat (wir bedanken uns bei Frau Gabriele Fairon für die wertvollen Hinweise zur Geschichte des Marquisat)

o Seligo, Das Marquisat in der Brandenburger Vorstadt von Potsdam, in: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Potsdams, Nr.89 LXXXIX (1866), S.80-- 91

o Ausstellungskatalog Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff : 1699 – 1753, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin-Brandenburg 1999, S. 107ff

o Hohenstein, Erhart, 3 teilige Artikelserie zum Marquisat 1994 Potsdamer neue Nachrichten, 23.12.,31.12.1994, 6.1.1995 und ders., 'Lessing ist sieben Wochen in Potsdam gewesen',

o Wernicke, Thomas, 'Marquisat' an der Havelbucht, Märkische Volksstimme, 21.11.1987