voltaire topmenu
facebook-link
orte-seines-lebens
Voltaire Werkverzeichnis Deutsch







Kurzbiographie Voltaires lesen


Comtesse von Bentinck Freundin Voltaires

Voltaire in London

 

1726, als Voltaire in England ankam, war London bereits die größte Stadt der westlichen Welt und zählte über 500.000 Einwohner. Sie war aber auch eine Stadt großer sozialer Gegensätze: am Vorabend der industriellen Revolution hatte zwar das Bürgertum dem Adel die Macht entrissen (1689 wird dies in der Bill of Rights festgeschrieben), das normale Volk hatte davon aber nicht viel, es lebte in bitterer Armut.

Trotzdem war es eine Zeit religiöser Toleranz, die Voltaire sehr begrüßte und bewunderte. Auch eine weitere Folge der Teilentmachtung des Adels wertete er positiv: Bürger konnten jetzt - aufgrund außerordentlicher Leistung ('Sir' Isaac Newton) oder als Folge ihres klug erreichten Reichtums - in den Adelsstand erhoben werden. Eigentlich ein Zeichen dafür, daß der Adel noch immer den Ton angab, Voltaire aber sah es so, daß hier Bürger durch Leistung an die Spitze der Gesellschaft kommen konnten und nicht allein durch Zugehörigkeit zu einer noblen Familie - damals im absolutistischen Frankreich undenkbar. In diesem Klima blühte die Kultur: die Musik Purcells und Händels, am Theater spielte man die Stücke Shakespeares und John Gays, man las die Romane Jonathan Swifts und Newton legte die wissenschaftlichen Grundlagen der Physik. Das war genau das geistige Klima, das Voltaire brauchte.

Etwas mehr als zwei Jahre in London genügten, um aus dem französichen Höfling und Libertin vollends einen aufgeklärten Bürger zu machen. Seit der Aufhebung des Ediktes von Nantes 1685 waren viele Hugenotten nach London geflohen, in ihren Kreisen fand Voltaire Anschluß. Einflußreiche Freunde wie Lord Bolingbroke und A. Fawkener führten ihn in die führenden englischen Gesellschaftskreise ein.








weitere
ORTE:

[Paris]
[Cirey]
[Ferney]
[Genf]
[Berlin]
[Brüssel]
[Chatenay]
[Colmar]
[DenHaag]
[Fontainebleau]
[Gotha]
[Kleve]
[LaSource]
[Lausanne]

[Lunéville]
[Maisons-Laffitte]
[Moyland]
[Plombières]
[Prangins]
[Saint Ange]
[Sceaux]
[Schwetzingen]
[Sellières]
[Senones]
[Sully]
[Ussé]
[Vaux]